Quoten-Zoten (Song)

Es gibt ne Einschaltquote fürs Radio,
für Eisbärn und Giraffen im Medien-Zoo,
ne Leserquote für die “Bild der Frau”
und auch für Germanys next “Nabelschau”.

Es gibt ne Quote für alles, was geht,
auch für medialgetrimmte Fake-Authentizität.

Es gibt ne Quote für die Milch-Produktion,
vielleicht auch für EU-Gesetz-Inflation,
bei Herrschern gibt es Quoten für Kritik,
s gibt Quotenpopulisten für die “Volks”-Rhetorik.

Wann gibts ne Quote für Atom-Lobby-Lügen
und für Reaktorbalken, die sich dabei biegen?

Komm, macht ne Quote für den Haarausfall,
und bitte bald auch noch für Weltraumschrott im All,
wie stehts mit Quoten für den Mann im Mond?
Ob sich ne Quotenfrau da oben wohl lohnt?

Wo bleibt die Quote auch für Maulwurfshügel,
und in der Fastenzeit für Bio-Schokoriegel?

Im Dialog, das hab ich abgecheckt,
gibts auch ne Quote für den Dialekt,
und wer ne unbeliebte Botschaft ausspricht,
merkt, dass ihn schnell die Hiobsboten-Quote sticht.

Der Kriminelle braucht ein Alibi,
doch unsrem Zeitgeist reicht ein buntes
Quoten-Potpourri.