Jenseits der Schleuse

Was “Forensik” bzw. “forensische Psychiatrie” bedeutet,
das wissen viele nur seit etwa vier Wochen im Zuge der
Debatten um den Fall Gustl Mollath.
Die Unterbringung psychisch kranker Straftäter (wofür v.a.
Gutachten maßgeblich sind) nennt man Maßregelvollzug.
Über den Fall Mollath berichtet u.a. besonders die SZ weiterhin.
Wie es solchen Insassen gerade jetzt an Weihnachten so geht,
bzw., wie man Weihnachten in solchen Anstalten allgemein so
verbringt, war eine der kleinen Nebenfragen, die rund um den Fall
auftauchten.
Weiterlesen

Zeitrechnung versus Weltuntergang

Jetzt isses bald zum Letzten durchgesickert.

Nicht einmal die Maya hatten je einen Weltuntergang vorhergesagt;
es war nur ihr Kalender, der am morgigen Datum aufhört.

Warum hat man sich trotzdem bei allem medialen Unken -
“Glauben Sie an den Weltuntergang?” -

mehr auf das Schlagwort des „Weltuntergangs“ festgelegt als
auf das Schlagwort des möglichen Beginns einer “neuen Zeitrechnung”
oder des Übergangs in eine “neue Epoche”?

Weiterlesen